Abblasplatz

Werden Teile oder Komponenten unter Reinraumbedingungen gefertigt, ist es durchaus notwendig, diese mit Druckluft abzublasen. Ebenfalls ist es wichtig Teile während des Einschleusens in den Reinraum zu inspizieren und abzureinigen. Verwendet man hierfür ausschließlich Druckluft aus einer Pistole, so reicht der strömungstechnische Impuls mehrere Meter durch den Reinraum. Dies bedeutet, dass die abgeblasenen Teilchen quer durch den Raum transportiert werden und sich andernorts wieder ablagern. Um diese Querkontamination zu verhindern und die abgeblasenen Verunreinigungen aus der Raumluft zu eliminieren, kann der Abblasplatz verwendet werden. Dieser wird auf eine Arbeitsfläche aufgesetzt. Von oben wird gefilterte Luft aus der Filter Fan Unit auf den Arbeitsplatz geblasen und nach hinten abgesaugt. Damit wird auch die von der Pistole eingeblasene partikelbehaftete Luft direkt abgesaugt.

Technische Daten

  • Breite: 600 / 1200 mm, Tiefe: 600 / 800 mm
  • Variable Absaug- und Zuluftmenge
  • Absaugluft wird gefiltert
  • Zuluft von oben mit Hepafilter H14
  • Variabler Luftgeschwindigkeit 0,1 bis 0,6 m/s.

Ausstattung

  • Rückluftführung in der Rückwand
  • Die Druckluftpistole wird mit Fußtaster bedient
  • Weißlicht per LED zur Beleuchtung des Arbeitsbereichs

Optionales Zubehör

  • nicht vorhanden

Weitere Informationen

CCI – von Kahlden GmbH
Maybachstrasse 9
70771 Leinfelden – Echterdingen
Tel.: +49 711 699 767-0
E-Mail: info@cci-vk.de

Translate »